Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.     Allgemeines

Das Angebot des Kühne Trinkkultur Online-Shops (im Folgenden: Kühne Trinkkultur oder wir) umfasst hauptsächlich Waren. Alle Verkäufe, Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschliesslich nach Massgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Einzelfirma Der Kühne. Leidenschaft für Trinkkultur, 6045 Meggen. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen der Kühne Trinkkultur und Kunde schriftlich vereinbart wurden. Sämtliche Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen können schriftlich per E-Mail (daniel@derkuehne.ch) vorgebracht werden.

Der Kunde erkennt mit seiner Bestellung diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich an.

 2.     Vertragsschluss

Zum Vertragsschluss mit Kühne Trinkkultur sind nur Personen berechtigt, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses in ihrer Geschäftsfähigkeit nicht beschränkt sind. An Privatpersonen werden nur handelsüblichen Mengen verkauft.

Durch das Absenden der Bestellung im Online-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot, gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren, ab.

 

Die Kühne Trinkkultur bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch den Anbieter dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt durch die Zahlung bzw. Auslieferung der Ware oder einer ausdrücklichen Annahmeerklärung.

Der Kühne Trinkkultur steht es frei zu entscheiden, eine Bestellung anzunehmen oder nicht. Bei nichtausführen der Bestellung wird dies unverzüglich dem Kunden mitgeteilt.

Sollte ein Produkt nicht mehr verfügbar sein, wird dies ebenfalls unverzüglich dem Kunden mitgeteilt. Ein Vertrag kommt nicht zustande.

Nach unbeantwortetem Ablauf einer 5 -Tages-Frist gilt das Angebot als abgelehnt.

 3.     Rücktrittsrecht

Bis 14 Werktage nach Eingang der Waren beim Kunde, ist er berechtigt vom Vertrag zurückzutreten oder die Waren umzutauschen.

Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung in Form einer Email innerhalb der Frist abgesendet wird.

Der Onlineshop übernimmt weder Portokosten noch Gefahr.

Die Rücksandadresse lautet: Der Kühne. Leidenschaft für Trinkkultur, Kreuzbuchstrasse 32, 6045 Meggen

Im Falle eines Rücktritts erfolgen allfällige Gutschriften innert 10 Tagen ausschließlich auf das Zahlungsmittel, welches der Besteller beim Kauf benutzt hat. Der Kunde hat die empfangene/n Ware/n unbeschädigt und in Originalverpackung zurückzusenden. Bei allfälligen Beschädigungen der Verpackung oder der Ware/n, wird ein angemessenes Entgelt von der Gutschrift abgezogen. Dies gilt jedoch nicht, wenn die Verpackung bzw. Ware bereits in einem beschädigten Zustand beim Kunden angekommen ist.

Von dem Rücktrittsrecht sind ausgenommen, Verträge über:

Waren die aufgrund ihrer Beschaffenheit oder wegen hygienischen Gründen nicht für eine Rücksendung geeignet sind, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde.

4.     Lieferung

Alle Artikel werden umgehend, sofern ab Lager verfügbar und nur solange der Vorrat reicht, ausgeliefert, unter Voraussetzung einer erfolgreichen Identitäts- und Bonitätsprüfung.

Die Lieferung erfolgt nur innerhalb der Schweiz.

Die Lieferzeit innerhalb der Schweiz beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, maximal 10 Werktage.

Die Lieferzeit beginnt mit dem Eingang der Zahlung der Auftragsbestätigung. Die Angabe der Lieferzeit ist unverbindlich, es sei denn, es gibt eine anderslautende schriftliche Vereinbarung.

Sollte ein Artikel kurzfristig nicht verfügbar sein, informiert die Kühne Trinkkultur den Kunden schnellstmöglich per E-Mail über die zu erwartende Lieferzeit, sofern Kontaktdaten vorliegen. Wir behalten uns das Recht einer Teillieferung vor, insoweit dies eine effiziente Abwicklung der Gesamtlieferung dient. Für die Nachlieferung werden in dem Fall keine zusätzlichen Versandkosten fällig.

Bei Lieferungsverzögerungen, wie z.B. durch höhere Gewalt, Verkehrsstörungen und Verfügungen von hoher Hand sowie sonstige von der Kühne Trinkkultur nicht zu vertretende Ereignisse, kann kein Schadenersatzanspruch geltend gemacht werden.

Ist die Lieferung durch das Verschulden von Vorlieferanten verzögert und unterblieben (Unmöglichkeit), so hat die Kühne Trinkkultur dafür nicht einzustehen.

5.     Verpackung- und Versendung von Waren

Wie bieten die folgenden Versandarten an: Per Post

Für Lieferung innerhalb der Schweiz und Verpackungskosten berechnen wir den im Online-Shop festgelegten Versandpreis. Bei jeder Bestellung werden die Versandkosten separat ausgewiesen und mitgeteilt.

 6.     Preise

Alle angegebenen Preise sind in Schweizer Franken (CHF) und enthalten die jeweils gültige schweizerische Mehrwertsteuer.

Die Kosten für Verpackung und Versand werden zusätzlich berechnet und sind nicht Bestandteil des angezeigten Produktpreises.

Die Kühne Trinkkultur behält sich vor, die Angaben bezüglich Preis, Beschaffenheit und Beschreibung der Waren mit oder ohne Mitteilung an den Kunden zeitweilig oder auf Dauer zu ändern oder einzustellen. Die Kühne Trinkkultur haftet dem Kunden gegenüber nicht für die Änderung, Unterbrechung oder Einstellung des Dienstes.

Der ausgewiesene Preis der Auftragsbestätigung ist für die Rechnungsstellung massgeblich.

7.     Zahlung

Die Kühne Trinkkultur akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs jeweils angezeigten Zahlungsarten. Der Kaufpreis sowie ggf. anfallende Versandkosten werden mit Vertragsschluss fällig

Der Kunde ist verpflichtet, den Kaufpreis nach Vertragsschluss unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 10 Tagen, per Überweisung auf das angegebene Konto, zu zahlen.

Bei Zahlung per Vorkasse finden Sie nach Abschluss des Bestellvorganges auf der Auftragsbestätigung die Kontoverbindung oder ein entsprechender Einzahlungsschein.

Falls der Kunde innerhalb von zehn Tagen noch nicht überwiesen hat, behält sich die Kühne Trinkkultur das Recht vor, die Bestellung zu stornieren und die Waren wieder zum Verkauf an zu bieten.

Die Kühne Trinkkultur ist berechtigt allfällige Kosten für Betreibung und Einbringung zurückzufordern, insbesondere die Kosten für postalische Kommunikation sowie allfällige Kosten eines beauftragten Rechtsanwaltes oder Inkassoinstitutes. Das Recht der Geltendmachung eines darüberhinaus-gehenden Schadens bleibt unberührt.

8.     Eigentumsvorbehalt von Waren

Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die bestellten Waren Eigentum der Kühne Trinkkultur (Eigentumsvorbehalt). Bei Zahlungsverzug des Kunden ist die Kühne Trinkkultur berechtigt, die Ware zurückzunehmen. Darin liegt kein Rücktritt vom Vertrag vor, es sei denn dieser wird ausdrücklich erklärt.

9.     Gewährleistung für Mängel bei Waren

Die aus einem Mangel der Ware begründeten Ansprüche des Kunden gegen die Kühne Trinkkultur richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

Der Kunde verpflichtet sich, die Ware bei Entgegennahme auf etwaige Mängel zu untersuchen und bei Feststellung eines solchen umgehend die Kühne Trinkkultur darüber in Kenntnis zu setzen. Sollte der Kunde zu einem späteren Zeitpunkt feststellen, dass die Ware mangelhaft ist, so ist er verpflichtet, die Kühne Trinkkultur sofort nach Entdeckung desselben zu informieren. Unterlässt es der Kunde, einen Mangel anzuzeigen, gilt die Ware als genehmigt.

Als Mangel an der Ware zählen nicht Schäden, die der Kunde durch unsachgemäße oder vertragswidrige Behandlung verursacht hat. Ausschlaggebend für die Unsachgemässheit und Vertragswidrigkeit sind die Angaben des Herstellers der Ware.

Ist die Nacherfüllung im Wege einer Ersatzlieferung erfolgt, dann ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 15 Tagen an die Kühne Trinkkultur zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. Die Kühne Trinkkultur behält sich vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadensersatz geltend zu machen.

Sollten Transportschäden an der Ware festgestellt werden, bitten wir den Empfänger unverzüglich Schadensmeldung gegenüber dem Frachtführer (Versanddienst) zu machen. Sonstige erkennbare Transportschäden sind bitte innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Ware uns gegenüber schriftlich geltend zu machen. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. 

10.   Haftungsbeschränkung

Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.

Der Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Nutzung des von der Kühne Trinkkultur zur Verfügung gestellten Dienstes auf eigene Gefahr erfolgt. Die Kühne Trinkkultur haftet nicht im Falle höherer Gewalt, insbesondere bei Ausfall von Telefonleitungen oder Internetleitungen, behördlichen Massnahmen, unvorhersehbarem Ausfall von Transportmitteln oder Energie oder sonstigen unabwendbaren Ereignissen.

Darüber hinaus ist jegliche Haftung der Kühne Trinkkultur sowie jegliche zusammenhängenden Personen und Gesellschaften, soweit gesetzlich zulässig, wegbedungen.

11.   Datenschutz

Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine, dem Onlineshop im Rahmen der Geschäftsbeziehung zugehenden persönlichen Daten, elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Es wird darauf hingewiesen, dass im Sinne dieser Bestimmung ermittelte Daten ausschliesslich für Zwecke der Leistungserbringung, insbesondere zum Zweck der Auftragsabwicklung und der Buchhaltung erhoben und verarbeitet werden. Der Onlineshop gibt Kunden-Daten nicht an Dritte weiter. Für die Sicherheit der im Internet übermittelten Daten kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

 12.   Copyright

Alle dargestellten Fremdlogos, Bilder und Grafiken sind Eigentum der entsprechenden Firmen und unterliegen dem Copyright der entsprechenden Lizenzgeber. Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Scripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklungen von uns sind oder von uns aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne unser Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden. Alle Rechte vorbehalten.

 13.   Gerichtsstand

Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts. Luzern ist ausschliesslicher Gerichtsstand aller Streitigkeiten, die aus einem Vertrag mit Kühne Trinkkultur entstehen. Wir behalten uns das Recht vor, die vorliegenden Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Die jeweils verbindliche Fassung der AGB ist auf www.derkühne.ch abrufbar.

 14.   Salvatorische Klausel und Gültigkeit der AGB

Mit einer Bestellung erkennt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Kühne Trinkkultur an. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, aus welchem Grund auch immer, nichtig sein, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung sofort ersetzt. Mündliche Absprachen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung.

 

Der Kühne. Leidenschaft für Trinkkultur

Daniel Kühne

Kreuzbuchstrasse 32

6045 Meggen